Ein Video Slot hat meist fünf drehende Walzen, welche mit thematischen Bildern (Icons) markiert sind. Jedes mal, wenn ihr einen Dreh (Spin) auslöst, halten die 5 Walzen an. Je nach Kombination der Bilder auf den Rollen und dem vorher getätigten Münzeinsatz errechnet sich der Gewinn.

Gesetzt wird dabei auf die sogenannten Gewinnlinien (Paylines). Zwischen 1 und 50 dieser Linien sind möglich. Die Anzahl der verfügbaren Paylines richtet sich nach dem Spielautomaten. Für jede Line ist ein Münzeinsatz zu zahlen, der ebenfalls variabel einstellbar ist. Zwischen 10 Cent und 100 Euro für einen Dreh sind somit keine Seltenheit.

Größtmögliche Gewinnmöglichkeit habt ihr natürlich, wenn ihr immer mit Maximaleinsatz spielt. Hierfür hat fast jeder Videoslot einen eigenen Knopf (Button), der für diese Einstellung einmalig gedrückt werden kann.

Einige der Icons der Automatenspiele gelten als besondere Symbole. Hier gibt es Wild, Scratter und Freispiel-Bilder. Die je nach Kombi auf den Rollen zu einem Bonusspiel oder Freispielen (Freespins) führen können.


Die Bonusspiele sind glücklicherweise sehr verschieden. Bei den meisten tippt ihr einfach auf umgedrehte Karten (welche Farbe) oder dreht an einem Glücksrad (z.B. Super Lucky Frog). In anderen Slots dürft ihr in aufwendigeren Zusatzgames sogar aggieren (siehe Voodoo Vibes).

So funktioniert ein Dreh an einem Videoautomaten:

  1. Gewinnlinien auswählen
  2. Münzen (Coins) einstellen
  3. Drehen

Wie hat es Dir gefallen?

0/50 ratings
Sunmaker